Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Benutzeravatar
BoehseTante
Beiträge: 131
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 06:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von BoehseTante » Sa 19. Mär 2016, 08:20

Hier tritt niemand auf Dich ein, auf AKTION erfolgt REAKTION!

..und bevor Du immer u, immer wieder hier postet, wie leid es Dir tut,

folgendes:

Vielleicht schaffst Du es ja irgendwann einmal ein ganz normales Verhalten

an den Tag zu legen u. nicht wie in den letzten Jahren, wiederholt ausfallend

u. rücksichtslos zu sein, gegenüber anderen Spielern.

Das hier war nicht Dein "erster, auch nicht Dein zweiter Fehler"

sondern da gabs schon viel mehr Klagen über Dich,

anscheinend vergißt Du zu schnell, andere nicht,

die Du beleidigt u. übelst behandelt hast!

Also was soll denn das ewige entschuldigen, das hast Du sehr gut drauf,

aber wenn keiner reagiert, wirst Du sofort wieder ausfallend.

Erwartest Du etwa eine Absolution?

Die kann u. mag Dir niemand geben, zu oft zu viel Entschuldigungsblabla,

im ganzen letzten Jahr u. nun wieder! Einige fragen sich da schon, ob man

das überhaupt Ernst nehmen kann?

Also hör auf damit u. arbeite an dem was Du versprochen hast!
Das Tantchen

WER WIND SÄT, WIRD STURM ERNTEN!

Benutzeravatar
BoehseTante
Beiträge: 131
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 06:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von BoehseTante » Sa 19. Mär 2016, 10:15

rodosboy81 hat geschrieben: Und ich ziehe mich aus der bau branche zurück

Soviel dazu!!!

Stadtnews Cityslife?
19.03.2016 - 10:06

rodosboy81 hat soeben eine Stelle als Architekt angenommen.
Das Tantchen

WER WIND SÄT, WIRD STURM ERNTEN!

Benutzeravatar
Julia74
Beiträge: 28
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 11:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von Julia74 » Sa 19. Mär 2016, 16:12

Fọ·rum
Substantiv [das]


1.
eine öffentliche Diskussion.
2.
geeigneter Ort oder Personenkreis, um etwas zu erörtern.


Alles richtig gemacht, dafür ist das Forum ja da!
Julia74
--------------------------------------
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

rodosboy81
Beiträge: 19
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 13:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von rodosboy81 » Sa 19. Mär 2016, 16:16

Ja tantchen ich ich habe mich auch aus der Bau Branche zurück gezogen habe nur noch 7 billige Häuser geplant und zwar in der Ialyssos str.
25 m2
So viel dazu
Und ich habe mich an den Administrator gewendet und ihn gebeten die 30 Immobilien zu löschen aber er weigert sich wehement
mehr kann ich nicht tun aber du boehse Tante musst ja weiter auf mir Rum hacken
Und das mit wer Wind sät wird Sturm ernten kannst du dir auch sparen
und mehr als mich entschuldigen und die Fehler nicht mehr zu machen kann ich nicht machen

Benutzeravatar
Julia74
Beiträge: 28
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 11:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von Julia74 » Sa 19. Mär 2016, 16:25

Wer hier weiter rumzickt bist eindeutig Du.

"Und das mit wer Wind sät wird Sturm ernten kannst du dir auch sparen"

Sie kann als Signatur verwenden was Sie möchte.

Dein Problem ist, das Du Dich vehement angesprochen fühlst,

alles auf Dich beziehst. Denk mal darüber nach, anstatt sofort

wieder Anlass zu Unmut zu geben!

Fọ·rum
Substantiv [das]


1.
eine öffentliche Diskussion.
2.
geeigneter Ort oder Personenkreis, um etwas zu erörtern.
Julia74
--------------------------------------
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

SofiaSartor
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 16:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von SofiaSartor » Sa 19. Mär 2016, 23:35

...und Du Deine Kommentare, am besten auch!

Ein Forum ist genau dafür da, solche Probleme zu diskutieren.

Hier wird niemand runter gemacht, sondern versucht,

Klarheit in einige Probleme rein zu bekommen,

die verursacht wurden.

Immer wieder nachzulegen u. sich als Richter aufzuspielen

hilft in der Sache auch nix andy06526.

Nirgendwo wird er runter gemacht, im Gegenteil,

er fordert immer wieder dazu auf, entschuldigt sich um gleich wieder

nachzulegen.

Irgendwann ist es jetzt auch mal gut, es langt langsam!!

Sofia Sartor

SofiaSartor
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 16:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von SofiaSartor » So 20. Mär 2016, 13:38

andy06526 hat geschrieben:
Und nun im Chor: "minimini er hat Bestochen..."
Das könnte eher der Refrain für einen Chorknaben sein!
---------------------------------------------------------------------------
Da fehlt nämlich die Hauptsache, um es als Chor anzustimmen!
...und das sind Fakten u. keine alten Kamellen!


"Ich hab 30 Immos in den Sand gesetzt, bewußt!"
(angelehnt ans reale Leben, wäre er dafür in den Knast gegangen!)

Stattdessen beleidigt er u. macht sich lustig,
weil man ihm auf die Schliche gekommen ist.

"Oh mann Edi wie armselig bist du denn"

Refrain:
"minimini er hat Bestochen...deine Häuser werden weiter hin so günstig geplant wie es nur geht
Du willst Krieg den kannst du haben"
---------
Bei jeder Entschuldigung hab ich gleich eine Beleidunng parat"
"Und wisst ihr was
Eigentlich könnt ihr alle mich mal"

Refrain:
"minimini er hat Bestochen...
............

Das ist nur ein Auszug von 3 Seiten wohlgemerkt!

Das ist ein SPIEL und soll Spass machen!

Angelehnt ans wahre Leben wäre er schon weg vom Fenster!

SofiaSartor

Twins59
Administrator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von Twins59 » So 20. Mär 2016, 17:34

Hi ihr Lieben,

ich verstehe euren Unmut, kann euch aber versichern, dass rodosboy81 bereits beobachtet wird und sollte was mit unrechten Dingen zugegangen sein (nicht die moralischen, dagegen können wir leider nix tun :( ), wird er die Konsequenzen tragen müssen.

Liebe Grüße Twins

rodosboy81
Beiträge: 19
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 13:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von rodosboy81 » So 20. Mär 2016, 22:06

Hallo twins59
Ich werde schon beobachtet?
Was muss ich denn tun um nicht gesperrt zu werden?

rodosboy81
Beiträge: 19
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 13:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bestechung/Schmiererei in der Baubranche

Beitrag von rodosboy81 » Mo 21. Mär 2016, 21:05

So jetzt seid ihr mich los :D
Muahaha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast