Neues Steuersystem

Ältere, geschlossene und unbrauchbare Threads aller Bereiche sind hier zu finden.
julius
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Apr 2013, 20:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Steuer

Beitrag von julius » So 14. Dez 2014, 11:29

Huhu,

also irgendwas ist bei meiner Steuerabrechnung gründlich durcheinander, ich soll z.Bsp. Lohnsteuer für Berufe zahlen, die ich nie ausgeübt habe und für Gangkassenauszahlungen, die ich nich erhalten habe soll ich auch Steuern zahlen. Außerdem sind scheinbar mehrere Buchungen doppelt aufgeführt...

LG
julius

Soundcheck
Beiträge: 181
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Neues Steuersystem

Beitrag von Soundcheck » So 14. Dez 2014, 11:29

Hallo zusammen,

Gerade kam der neue Steuerbescheid:

Er ist ein wenig kryptisch und ziemlich falsch.

Es stehen Berechnungen für Berufe drin die ich nicht ausübe, Waren die ich logischerweise nicht verkauft habe. Nebenjobs die ich nicht gemacht habe. Gangkassenauszahlungen die ich nicht bekommen habe usw.

Also auf den ersten Blick sieht es so aus als ob dieser Steuerbescheid nichts mit meinem Account zu tun hat.

Desweiteren stimmen die Summen im Steuerbescheid nicht mit der Summe die im Finanzamt überein.

Und die Summe die im Finanzamt steht ist seeehr hoch.
Wenn ich mal grob meine Ausgaben überschlage ist sie ca. 1,2 MIO € zu hoch :lol:

Außerdem fehlt eine Rückerstattung.

lg,
Soundcheck

Andi58
Cl Team
Beiträge: 106
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 08:35
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Andi58 » So 14. Dez 2014, 11:45

Hallo Bürgermeister.

Den Steuerbescheid ist pünktlich da, schön.
Leider muß ich den beeinspruchen, da sehr viele Beträge die mir verrechnet wurden von mir gar nicht getätigt worden sind, es wäre hier zuwenig Platz alles aufzulisten.
Da ist anscheinend sehr viel bei der Berechnung schief gelaufen, daher der Einspruch gegen den Bescheid der Steuer
Desweitern habe ich festgestellt, das meine Frau den gleichen Steuerbescheid erhalten hat wie ich, nur im Finanzamt ist der zu zahlende Betrag unterschiedlich, obwohl laut Steuerbescheid die Summen gleich sind!

Lieber Bürgermeister, bitte das neue Steuersystem nochmal zu überarbeiten und die Steuer nochmal auszusetzen.

Liebe Grüße Bürger Andi

Edit: Zu den Abgaben (Strom, Wasser,...) sind in dem Bescheid leider keine Angaben, die fehlen, werden die nicht mehr eingehoben?

Twins59
Administrator
Beiträge: 290
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:51
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Twins59 » So 14. Dez 2014, 12:06

Scheinbar hat sich wieder mal der Steuerteufel eingeschlichen :( lasst euch aber bitte davon nicht beunruhigen, es kann sich hierbei nur um einen Fehler handeln, den sich Siphrioth nochmal genau ansehen wird.

Lg Twins

Benutzeravatar
Siphrioth
Betreiber
Beiträge: 399
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Siphrioth » So 14. Dez 2014, 13:43

So, ein neuer Bescheid ist raus.
Der Mensch der dir, ohne Dich zu berühren,
ohne mit dir zu sprechen ein Lächeln ins gesicht zaubert,
sollte der sein, dem du dein Herz schenkst

julius
Beiträge: 32
Registriert: So 28. Apr 2013, 20:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von julius » So 14. Dez 2014, 13:51

Huhu,

das sieht schon viel besser aus. :)

Eine Frage hab ich aber noch: am 7. und 8.12. wurden meine Mieteinnahmen mit 11 % Grundsteuer besteuert, aber ab 09.12. mit 12 % Immobiliensteuer, ist das so gewollt ?

LG
julius

Soundcheck
Beiträge: 181
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Soundcheck » So 14. Dez 2014, 14:36

Hallo zusammen,

Ja, nun schaut der Steuerbescheid - was die Einnahmen angeht - richtig aus.

Nur was ist mit den Ausgaben?

Wenn ich ein Haus verkaufe und der Verkaufspreis voll besteuert wird ist das schon korrekt. Aber ich habe es ja auch für einen (etwas) geringeren Preis gekauft. Wenn das nicht berücksichtigt wird. macht es keinen Sinn hier einen Beruf auszuüben.

Beispiel Hauskauf

Ausgabe 100.000€
Einnahme 110.000€
Gewinn 10.000€

nun werden aber die Einnahmen (110.000€) versteuert macht bei Grundsteuer von 21% 23.100 €

Ich hätte also mein Konto um den einkaufspreis des hauses + Steuer für den Verkauf, also um 123.000€ verkleinert.
123k Minus bei einem Gewinn von 10k... Das macht nicht viel Sinn oder?

ich soll für die letzte Woche nun 1,1 Mio Steuer nachzahlen. wenn ich das mal mit 20% Multipliziere müsste ich in der letzten Woche ja ca. 5,5 Mio einnahmen gehabt haben.
Und wenn ich Siphi`s Aussage von der 50% reduzierung zugrunde nehme eben 11 Mio.
Da sind wir dann doch wieder im utopischen Bereich, denn wenn ich grob überschlage hatte ich ca. 3,5 Mio Einnahmen/Gewinn

Bitte macht Euch nochmal Gedanken darüber bevor hier alle arbeitslos zu Hause rumlungern und nur noch von den mieteinnahmen leben 8-)

Vielleicht bin ich auch zu doof um das ganze zu verstehen, auf jeden Fall wäre eine Aufklärung recht hilfreich!

lg

Benutzeravatar
Siphrioth
Betreiber
Beiträge: 399
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Siphrioth » So 14. Dez 2014, 15:20

Also ich muss eh gerade noch mal was überarbeiten bevor die Korrektur noch mal kommt...
ich setze aber die % auf jeden Fall noch etwas weiter runter.
Der Mensch der dir, ohne Dich zu berühren,
ohne mit dir zu sprechen ein Lächeln ins gesicht zaubert,
sollte der sein, dem du dein Herz schenkst

Benutzeravatar
SunnySunblogi
Beiträge: 118
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 23:15
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von SunnySunblogi » So 14. Dez 2014, 15:36

Räuper, :? hüstl :roll:

Erst war eine Anzeige im Finanzamt u. ein paar Minuten später nüscht mehr,

Auch kein Bescheid :shock: mhmh nur bei mir oder werd ich langsam blind u. blond!??

LG Sunny ;)

Andi58
Cl Team
Beiträge: 106
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 08:35
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Steuersystem

Beitrag von Andi58 » So 14. Dez 2014, 16:08

Hallo SunnySunblogi,

hier findest Info: http://www.cityslife.de/forum//viewtopic.php?f=10&t=876

Da sich bei der Steuerabrechnung Fehler eingeschlichen haben, wurden diese gelöscht und es kommen neue.
Etwas Geduld ;) dein Konto wird schon noch erleichtert :lol:

Lg

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste